M-Pulso-Gründer steigt in die Geschäftsführung der Unternehmensgruppe auf

Patrick Pixner (36) neu in CEO-Etage bei duftner.digital

Mobile first: Diesen Ansatz verfolgt Mag. (FH) Patrick Pixner, 36, höchst erfolgreich – und das nicht erst, seit er 2009 den Software-Fullservice-Anbieter M-Pulso gegründet hatte. M-Pulso ist Teil der duftner.digital Unternehmensgruppe. Jetzt steigt Patrick Pixner in die CEO-Etage von duftner.digital auf und bekleidet gemeinsam mit Gründer Dieter Duftner die CEO-Funktion. Patrick Pixner verantwortet neben der Technologie-Entwicklung federführend Leuchtturmprojekte: wie zum Beispiel die Lawine Tirol App, die digitale Gutscheinkarte „Inn-Taler“ der Altstadt Innsbruck oder die digitale Gästekarte der Silberregion Karwendel.

Die Karriere von Patrick Pixner verlief atypisch und trotzdem stets mit klarem unternehmerischem Fokus: Aufgewachsen im Tiroler Wipptal, begann er mit 17 eine Lehre zum Informatiker bei DISoft in Innsbruck. „Das war eine Bauchentscheidung“, sagt Patrick Pixner heute. Und zwar die Richtige: Der Software-Spezialist holte in Rekordtempo und mit Bestnoten die Matura nach und absolvierte am Management Center Innsbruck das Diplomstudium des Prozess-, Logistik- und Qualitätsmanagements. Ab 2005 war der Tiroler als Informatiker und Softwarearchitekt bei TouristMobile in Innsbruck aktiv. 2009 gründete er sein eigenes Unternehmen M-Pulso, das heute in die duftner.digital Gruppe eingegliedert ist.

Duftner: „Techniker par excellence und einer der Besten bei Consulting“

Patrick Pixner legt Wert darauf, Kunden durch den gesamten Digitalisierungsprozess zu begleiten – von der ersten Idee bis zur fertigen App. „Wir liefern Top-Qualität, weil Patrick Pixner gemeinsam mit einem engagierten M-Pulso-Team in-house programmiert, begleitet und ständig weiterentwickelt“, zollt duftner.digital Gründer Dieter Duftner seinem CEO-Kollegen Respekt auf höchstem Niveau. Er ergänzt: „Patrick Pixner ist nicht nur ein Techniker par excellence, sondern zählt auch zu den Besten in Sachen ganzheitliches und prozessorientiertes Consulting.“

Foto (honorarfrei, © duftner.digital/Thomas Steinlechner)

 

Patrick Pixner:

Bildtext: Mag. (FH) Patrick Pixner, 36, ist neu in der CEO-Ebene des Innsbrucker Digitalisierungsunternehmens duftner.digital. Der gelernte Techniker und Gründer des Fullservice-Anbieters M-Pulso hat in Sachen ganzheitliches Consulting umfangreiche Expertise vorzuweisen.

Über duftner.digital

Unter dem Motto „Digitalisierung braucht Expertise“ bündelt duftner.digital die Unternehmen der Gruppe unter einem Dach. duftner.digital bietet Unternehmen ein digitales Mindset mit Komplett-Lösungen für Geschäftspartner, für Mitarbeiter und für Kunden. Herzstück sind inhouse entwickelte Technologien, zum Beispiel eine Wissens-App. duftner.digital ist für Unternehmen in ganz Europa aktiv, vom KMU bis hin zum internationalen Konzern. Die Expert*innen bei duftner.digital entwickeln Lösungen aus einem Guss und begleiten Veränderungsprozesse von den ersten strategischen Überlegungen bis hin zur Umsetzung inklusive Nachbereitung.

Zu duftner.digital zählen das Personalberatungs- und Personal-managementunternehmen Duftner & Partner (gegründet 1997), die Software-Fullservice-Agentur M-Pulso (gegründet 2009) und das auf Lern- und Wissensmanagement spezialisierte Institute of Microtraining (gegründet 2010). Die duftner.digital Gruppe hat ihren Europasitz im Zentrum von Innsbruck/Österreich und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter*innen.

Alle Infos: www.duftner.digital

Pressekontakt
duftner.digital

Lisa Rattensberger, BA

Public Relations

+43 660 314 82 52

lisa.rattensberger@duftner.digital

duftner.digital

Unter dem Motto „Digitalisierung braucht Expertise“ bündelt duftner.digital die Unternehmen der Gruppe unter einem Dach. duftner.digital bietet Unternehmen ein digitales Mindset mit Komplett-Lösungen für Geschäftspartner, für Mitarbeiter und für Kunden. Herzstück sind inhouse entwickelte Technologien, zum Beispiel eine Wissens-App.

www.duftner.digital

Mag. (FH) Patrick Pixner, 36, ist neu in der CEO-Ebene des Innsbrucker Digitalisierungsunternehmens duftner.digital. Der gelernte Techniker und Gründer des Fullservice-Anbieters M-Pulso hat in Sachen ganzheitliches Consulting umfangreiche Expertise vorzuweisen.

Patrick Pixner
M-Pulso-Gründer und neu in CEO-Etage bei duftner.digital

„Wir liefern Top-Qualität, weil Patrick Pixner gemeinsam mit einem engagierten M-Pulso-Team in-house programmiert, begleitet und ständig weiterentwickelt.“

Dieter Duftner, CEO duftner.digital

Pressetext (Word-Format) und Pressefotos (JPG-Format):