Unter dem Dach der großflächigen „Safe Service Tirol“-Initiative:

MCI und duftner.digital bieten qualitätsvolle Covid-19-Beauftragten-Ausbilung für Betriebe

Seit dem Erlass vom 22.10.2020 ist klar: Gastronomiebetriebe mit 50 oder mehr Sitzplätzen müssen eine Covid-19-beauftragte Person bestellen und ein Präventionskonzept erarbeiten. Das MCI | Die Unternehmerische Hochschule® und das Digitalisierungsunternehmen duftner.digital bieten eine eigens entwickelte Ausbildung an: Basierend auf einer Risikoanalyse werden Unternehmen begleitet, ein qualitätsvolles und auf den Betrieb maßgeschneidertes Präventionskonzept zu erstellen. Die Ausbildung kostet 199 Euro netto und ist digital, kontaktlos sowie zeitlich und räumlich flexibel.

Während der touristischen Lock-down-Phase im November 2020 wollen die Betriebe die Zeit aktiv nutzen, sich bestmöglich auf den Saisonstart vorzubereiten. Aus der Sommersaison 2020 ist bekannt, dass fundierte Covid-19-Konzepte einen positiven Einfluss auf die Buchungslage haben. Daher darf und soll ein Präventionskonzept, das aus der wissenschaftlichen Ausbildung mit dem MCI und duftner.digital entsteht, auf den Homepages der Betriebe kommuniziert werden.

MCI-Professor Dr. Walch: „Einheitliche Standards für Betriebe“

duftner.digital setzt im Auftrag der Wirtschaftskammer Tirol die „Safe Service“ Initiative durch. Für die Ausbildung zum Covid-19-Beauftragten hat duftner.digital bewusst einen Hochschulpartner an Board geholt. Die Unternehmerische Hochschule® hatte bereits im August 2020 im Auftrag des Landes Tirol eine breit angelegte Tourismusstudie präsentiert. Daraus ging hervor, dass sich mehr als 90% der Befragten ein einheitliches Risikomanagement wünschen. „Und genau das will die Safe Service Covid-19-Beauftragten-Ausbildung. Seitens des MCIs unterstützen wir die Entwicklung einheitlicher Sicherheitsstandards für die COVID-19-Prävention in Betrieben“, hebt Dr. Siegfried Walch, Leiter Department Nonprofit-, Sozial- & Gesundheitsmanagement am MCI, hervor.

duftner.digital CEO Duftner: „Jetzt Zeit für Ausbildung nutzen“

Sicherheit, Hygiene und Prävention sind Themen, die die Tirolerinnen und Tiroler noch Monate beschäftigen werden. „Safe Service ist und bleibt ein Megatrend. Daher raten wir, auf Qualität zu setzen und jetzt in eine erstklassig konzipierte Covid-19-Ausbildung zu investieren“, sagt Bildungsexperte und duftner.digital-CEO Dieter Duftner, der über zehn Jahre Erfahrung im Mobile Learning hat. Die Ausbildung umfasst mehrere Prozessschritte, ist für Betriebe in zehn bis 20 Tagen schaffbar und kostet 199 Euro.

Alle Infos: https://safe-service.tirol/covid-19-beauftragte/

Über duftner.digital

Unter dem Motto „Digitalisierung braucht Expertise“ bündelt duftner.digital die Unternehmen der Gruppe unter einem Dach. duftner.digital bietet Unternehmen ein digitales Mindset mit Komplett-Lösungen für Geschäftspartner, für Mitarbeiter und für Kunden. Herzstück sind inhouse entwickelte Technologien, zum Beispiel eine Wissens-App. duftner.digital ist für Unternehmen in ganz Europa aktiv, vom KMU bis hin zum internationalen Konzern. Die Expert*innen bei duftner.digital entwickeln Lösungen aus einem Guss und begleiten Veränderungsprozesse von den ersten strategischen Überlegungen bis hin zur Umsetzung inklusive Nachbereitung.

Zu duftner.digital zählen das Personalberatungs- und Personal-managementunternehmen Duftner & Partner (gegründet 1997), der Software-Fullservice-Provider M-Pulso (gegründet 2009) und das auf Lern- und Wissensmanagement spezialisierte Institute of Microtraining (gegründet 2010). Die duftner.digital Gruppe hat ihren Europasitz im Zentrum von Innsbruck/Österreich und beschäftigt rund 40 Mitarbeiter*innen.

Alle Infos: www.duftner.digital

Über MCI | Die Unternehmerische Hochschule®

Die Unternehmerische Hochschule® kombiniert Elemente von Universität, Business School, Grande École, Fachhochschule, Wirtschaft und Consulting zu einem einzigartigen Konzept: Sie steht für Wissenschaft, Studium und Weiterbildung, Internationalität, Qualität, Praxisnähe, Innovation, Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, lösungsorientierte Forschung und Entwicklung, erstklassige Infrastruktur, Kunden- und Serviceorientierung und internationales Renommee.

Alle Infos: www.mci.edu

Pressekontakt
duftner.digital

Mag. Verena Wegscheider

Head of Public Relations

+43 660 314 82 52

verena.wegscheider@duftner.digital

Covid-19-Beauftragten-Ausbilung für Betriebe

„Es geht jetzt um das An-einem-Strang-Ziehen und Vorbereiten für die Wintersaison. Wir sind stolz, für die neue Covid-19-Beauftragten-Ausbildung das MCI als renommierten Hochschul-Partner an Board zu haben“, sagt Dieter Duftner, CEO des Innsbrucker Digitalisierungsunternehmens duftner.digital.

Dieter Duftner
CEO des Innsbrucker Digitalisierungsunternehmens duftner.digital

„Seitens des MCIs unterstützen wir die Entwicklung einheitlicher Sicherheitsstandards für die COVID-19-Prävention in Betrieben.“

Dr. Siegfried Walch, Leiter Department Nonprofit-, Sozial- & Gesundheitsmanagement am MCI

Pressetext (Word-Format) und Pressefotos (JPG-Format):