Neue ErlebnisCard Tirol um 79 Euro für Erwachsene und 29 Euro für Kinder:

Fantastischer Freizeitspaß für Familien

Action in der Area 47 im Ötztal, faszinierende Tiere im Wildpark Aurach oder Hüpfspaß im FlipLab Völs: Das sind Erlebnisse, bei denen nicht nur Kinderaugen leuchten, sondern die ganze Familie ihren Spaß hat. Insgesamt über 70 Erlebnisse, alle einlösbar im Jahr 2022, bietet die neue ErlebnisCard Tirol, die jetzt im Vorverkauf zum Preis von 79 Euro für Erwachsene und 29 Euro für Kinder/Jugendliche bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR exklusiv erhältlich ist.

So funktioniert die ErlebnisCard Tirol: Für einen bezahlten Eintritt gibt es einen weiteren Eintritt kostenlos dazu. Für eine vierköpfige Familie heißt das: Wenn eine Erwachsenen-ErlebnisCard und eine Kinder-ErlebnisCard erworben wurden und die Familie einen gemeinsamen Ausflug macht, bezahlt zum Beispiel die Mutter einen Eintritt zum Normalpreis und nimmt den Vater gratis mit. Gleiches funktioniert mit der Kinder/Jugendkarte: auch hier wird ein Eintritt zum Normalpreis für Kinder/Jugendliche gekauft und das zweite Kind bekommt den Eintritt gratis. In anderen Worten: Zwei Eintritte werden bezahlt und zwei gibt’s gratis dazu. Die Karten sind übrigens übertragbar – Oma und Opa oder die beste Freundin können genauso zum ErlebnisCard-Ausflug mitgenommen werden.

Bis zu über 2.000 Euro sparen

Auf diese Weise können sich Familien pro ErlebnisCard bis zu über 2.000 Euro im Vergleich zu regulären Eintritten ersparen. Skigebiete, etwa die Bergeralm im Wipptal und der Patscherkofel in Innsbruck, sind genauso ErlebnisCard-Partner wie Schwimmbäder – vom Erlebnisbad Mayrhofen bis zum Alpenbad Leutasch. Der Fohlenhof Ebbs und der Wildpark Aurach bieten Faszinierendes aus der Tierwelt, auch das „Haus steht Kopf und Dinoland“ in Terfens bringen nicht nur Kinder zum

Best-of für Familien:

  • Actionspaß in der Area 47 im Ötztal
  • Skifahren oder Rodeln auf der Bergeralm im Wipptal
  • Skifahren am Patscherkofel, der Muttereralm und im Pillerseetal
  • Schwimmspaß im Aqua Dome und in vielen Freizeitbädern
  • Baden im Natterersee, in der Strandperle in Seefeld oder weiteren Badeseen
  • Klettern im Hoch/Niederseilgarten Verwalltal und in Sillian in Osttirol
  • Minigolf & Discgolf beim Badesee in Bichlbach
  • Staunen im „Haus steht Kopf & Dinoland“ in Terfens
  • Haflinger-Show erleben im Fohlenhof Ebbs
  • Mountain Cart fahren auf der Muttereralm
  • Fahrt mit der Sommerrodelbahn Zahmer Kaiser in Walchsee
  • Hören und Staunen im Audioversum in Innsbruck
  • und viele mehr

Das ist die ErlebnisCard Tirol:

  • Über 70 Ausflugsziele 1+1 gratis
  • Gültig von 1.1. bis 31.12.2022
  • Erlebnisse für jeden Geschmack
  • Funktioniert digital mit praktischer App
  • € 79,- für Erwachsene und € 29,- für Kinder/Jugendliche im Vorverkauf bis Ende des Jahres bei SPAR
  • Alle Infos: erlebniscard.tirol

Fotos:

 

Die Bilder werden kostenfrei, zur einmaligen Verwendung in Zusammenhang mit dieser Presseaussendung zur Verfügung gestellt. Der in den Bildeigenschaften bzw. Bildunterschriften hinterlegte Copyright-Hinweis ist bitte in enger Verbindung mit dem jeweiligen Bild zu platzieren.

Foto: ErlebnisCard Tirol Erwachsene: © duftner.digital, (honorarfrei):

Die ErlebnisCard Tirol, kostet im Vorverkauf nur 79 Euro für Erwachsene.

 

Foto: ErlebnisCard Tirol Kinder: © duftner.digital, (honorarfrei):

Auch super für Kinder und Jugendliche: Für Jahrgänge 2004 bis 2015 kostet die ErlebnisCard Tirol im Vorverkauf im November und Dezember nur 29 Euro.

Foto: Wildpark Aurach_Jozef de Fraine (honorarfrei):

Schöne Tage für Familien: Ein einmaliger Besuch des Wildpark Aurach ist ebenso in der ErlebnisCad Tirol inkludiert wie …

 

Foto: © Flip Lab Völs_Rudi Wyhlidal (honorarfrei):

… Sprungspaß im FlipLab in Völs.

 

Foto: © Muttereralm_Innsbruck Tourismus (honorarfrei):

Eines der drei ErlebnisCard Tirol Erlebnisse der Muttereralm, welches insbesondere für Familien mit größeren Kindern interessant ist, ist eine rasante Fahrt mit dem Mountain Cart. Darüber hinaus ist ein Skitag und eine Drei-Stunden-Karte für den Bikepark Innsbruck in der ErlebnisCard Tirol inkludiert.

Foto: © Muttereralm_Innsbruck Tourismus_Christian Vorhofer (honorarfrei):

Auch Skifahrer und kleine Pistenflitzer kommen mit rund 10-15 inkludierten Skitagen auf ihre Kosten.

Foto: © Area47_Sam Strauss (honorarfrei):

Spaß und Action gibt es bei einem Besuch der Water Area in der Area 47.

 

Foto: © Alpenbad Leutasch (honorarfrei):

Ob im Winter oder im Sommer, ein Badetag im Alpenbad Leutasch macht großen und kleinen Wasserratten Spaß.

 Über duftner.digital

Unter dem Motto „Digitalisierung braucht Expertise“ bündelt duftner.digital die Unternehmen der Gruppe unter einem Dach. duftner.digital bietet Unternehmen ein digitales Mindset mit Komplettlösungen für Geschäftspartner, Mitarbeiter und Kunden. Herzstück sind inhouse entwickelte Technologien, zum Beispiel eine Wissens-App. duftner.digital ist für Unternehmen in ganz Europa aktiv, vom KMU bis hin zum internationalen Konzern. Die Expert:innen bei duftner.digital entwickeln Lösungen aus einem Guss und begleiten Veränderungsprozesse von den ersten strategischen Überlegungen bis hin zur Umsetzung inklusive Nachbereitung. Zu duftner.digital zählen unter anderem das Personalberatungs- und Personal-managementunternehmen Duftner & Partner (gegründet 1997), der Software-Fullservice-Provider M-Pulso (gegründet 2009) und das auf Lern- und Wissensmanagement spezialisierte Institute of Microtraining (gegründet 2010). Die duftner.digital Gruppe hat ihren Europasitz im Zentrum von Innsbruck/Österreich und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter:innen.

Alle Infos: www.duftner.digital

Pressekontakt
duftner.digital

Isabelle Pranger

Public Relations

+43 660 314 8252

isabelle.pranger@duftner.digital

ErlebnisCard Tirol

So funktioniert die ErlebnisCard Tirol: Für einen bezahlten Eintritt gibt es einen weiteren Eintritt kostenlos dazu. Für eine vierköpfige Familie heißt das: Wenn eine Erwachsenen-ErlebnisCard und eine Kinder-ErlebnisCard erworben wurden und die Familie einen gemeinsamen Ausflug macht, bezahlt zum Beispiel die Mutter einen Eintritt zum Normalpreis und nimmt den Vater gratis mit.

www.erlebniscard.tirol

Auch Skifahrer und kleine Pistenflitzer kommen mit rund 10-15 inkludierten Skitagen auf ihre Kosten.

Mutteralm

Auch Skifahrer und kleine Pistenflitzer kommen mit rund 10-15 inkludierten Skitagen auf ihre Kosten.

„Für eine vierköpfige Familie lohnt sich die ErlebnisCard Tirol allemal: Wenn eine Erwachsenen-ErlebnisCard und eine Kinder-ErlebnisCard erworben wurden und die Familie einen gemeinsamen Ausflug macht, bezahlt zum Beispiel die Mutter einen Eintritt zum Normalpreis und nimmt den Vater gratis mit. Gleiches funktioniert mit der Kinder/Jugendkarte. Auch hier wird ein Eintritt zum Normalpreis für Kinder/Jugendliche gekauft und das zweite Kind bekommt den Eintritt gratis. In anderen Worten: Zwei Eintritte werden bezahlt und zwei gibt’s gratis dazu.“ erklärt Dieter Duftner, GF duftner.digital den fantastischen Vorteil für Familien.

Pressetext (Word-Format) und Pressefotos (JPG-Format):