Lernen, einfach gemacht

Am mobilen Lernen führt längst kein Weg mehr vorbei. Zu dieser Erkenntnis kommen nicht nur die Amazons dieser Welt. Weiterbildung und Lernen passiert heute per App und in der Hosentasche. Die technische Komponente in der digitalen Bildung spielt keine Rolle mehr. Diese Parameter sind gelöst.

Der Knackpunkt ist die Art der Wissensaufbereitung und damit beschäftigt sich das Institute of Microtraining (IOM) schon seit über 10 Jahren  – mit mobile Learning. Der ORF Tirol hat sich diesem Thema gewidmet:  „Lernen per App ist auf dem Vormarsch“.

Beitrag: Tirol Heute

Artikel: ORF Tirol

Pressekontakt
duftner.digital

Margit Bacher

+43 664 7960040

margit@duftner.digital

Microtraining

Microtraining per App, ist lernen am Smartphone und in kleinen Schritten. Dieses Mobile Learning lässt zeitliche und räumliche Flexibilität zu und ermöglicht ein selbstgesteuertes und individualisiertes Lernerlebnis, das – in weiterer Folge – der nachhaltigen Wissenssicherung dient.

Mit der Methode des Microtrainings wird die Essenz von Wissensinhalten nach methodisch didaktischen Gesichtspunkten und für alle Lerntypen aufbereitet und durch kurze und aktive Lernschritte vertieft.

www.micro-training.at

Dieter Dufter
Bildungs- und Digitalisierungsexperte

„Lernen passiert nicht nur in Betonklassenzimmern, sondern es verändert sich und passiert immer und überall.“