Alexander Pointner

Digital Consultant

alexander.pointner@duftner.digital

Digitalisierung braucht Expertise: duftner.digital bündelt diese unter einem Dach.

Die Digitalisierung verändert unsere Lebensumgebung. Nun gilt es für Unternehmen, sich mit ihr zu verändern und selbst das Steuer von neuen disruptiven Geschäftsmodellen in der Hand zu haben. Der digitale Wandel braucht neue Denk- und Handlungsweisen und erfordert ein „digitales Mindset“ in Ihrem beruflichen Umfeld.

Mit unseren Experten bei duftner.digital begleiten wir Unternehmen bei diesen Veränderungsprozessen – von den ersten strategischen Überlegungen bis hin zur Umsetzung individueller Projekte. Wir denken lokal und agieren international – jedoch immer mit dem klaren Fokus „Think and act digital“.

Alexander Pointner

Digital Consultant

Alexander Pointner ist als Coach, Trainer und internationaler TV-Experte nicht nur in Skisprungkreisen bekannt. Er gibt sein Wissen und seine Erfahrungen auch als renommierter Vortragender und als Buchautor weiter. Der ehemalige Cheftrainer der österreichischen Skisprung-Nationalmannschaft arbeitet seit Anfang 2020 mit duftner.digital zusammen und ist nun als Digital Consultant fixer Teil des duftner.digital Teams.

Pionier Video-Digitalisierung

Schon zu Beginn seiner 18-jährigen Ära als Skisprungtrainer nutzte Alexander Pointner als einer der Ersten digitale Methoden zur Analyse von Leistungs- und Technikentwicklung im Spitzensport. Im Jahr 1997, als Smartphones und andere digitale Instrumente alles andere als gang und gebe waren, transferierte er die bis dahin üblichen, analogen Videoaufnahmen von Sprüngen in eine digitale Datenbank. Ebenso verknüpfte er die daraus erstellten Serienbilder mit Kennzahlen wie Weite, Geschwindigkeit und Bewegungskorrekturen. So entstand nicht nur ein digitales Trainertagebuch, sondern auch eine Videodatenbank, die bis heute Athletenabgleiche auf Knopfdruck möglich macht.

Unternehmens-Netzwerk

Bei duftner.digital berät Alexander Pointner Firmen und Institutionen, die an digitalem Wissenstransfer interessiert sind bzw. ihre Ressourcen mit digitaler Unterstützung effektiver einsetzen wollen –  ohne dabei die menschliche Handschrift zu verlieren. Der ausgebildete Neurocoach hält seit 2007 Vorträge, bekam dadurch Einblicke in die verschiedensten Unternehmensstrukturen und ist entsprechend gut vernetzt. Ein besonderes Anliegen ist Pointner auch die Digitalisierung der Schule: So tritt er als Markenbotschafter der duftner.digital Superlehrer-Ausbildung auf: www.superlehrer.digital